Symbolbild

Festgenommen

Oberösterreichischer Internetbetrüger ausgeforscht

Einem seit einem Jahr gesuchten Internetbetrüger aus Oberösterreich konnte nun das Handwerk gelegt werden. Er war in ganz Österreich aktiv.

Ein bereits seit einem Jahr gesuchter Internetbetrüger konnte jetzt von der Polizei in Oberösterreich verhaftet werden. Der Mann aus Wien hatte bei mehreren Firmen über Internet Computer bestellt und die Zahlungsbestätigungen gefälscht. Die Unternehmen schickten ihm die Geräte, ein Betrug bei einer Perger Firma brachte den Fall jetzt ins Rollen.

35.000 Euro Gesamtschaden
Zwei Computer im Gesamtwert von 1.005 Euro hatte der Wiener bei dem Computerhändler in Perg bestellt. Da trotz Zahlungsbestätigung kein Zahlungseingang erfolgte, erstattete der Unternehmer schließlich Anzeige. Im Zuge der Ermittlungen konnte der Täter von der oberösterreichischen Polizei in Wien ausgeforscht und festgenommen werden.

Der Mann ohne festen Wohnsitz hatte in ganz Österreich und in Deutschland bereits zahlreiche ähnliche Betrugshandlungen begangen. Gegen ihn bestand deswegen bereits seit einem Jahr ein Haftbefehl. Bei der Festnahme leistete der Betrüger keinen Widerstand, er legte ein umfangreiches Geständnis ab. Die Gesamtschadenssumme dürfte mindestens 35.000 Euro betragen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten