Symbolbild.

Vier Verletzte

Pkw krachte in Schulbus

Vier Verletzte hat Montag früh der Zusammenstoß von einem Pkw und einem Schulbus im Bezirk Wels-Land gefordert.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.45 Uhr auf einer Kreuzung: Der 20-jährige Autofahrer dürfte beim Abbiegen den Bus übersehen haben und erfasste ihn am Heck. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und landete im Straßengraben, wo es sich überschlug.

Drei Schüler und Lenker verletzt
Dabei wurden der 37-jährige Lenker und drei Schüler im Alter von elf, zwölf und 15 Jahren verletzt. Am Bus entstand Totalschaden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten