Rätselhafter Leichenfund in Oberösterreich

In der Traun

Rätselhafter Leichenfund in Oberösterreich

Ein rätselhafter Leichenfund beschäftigt die oberösterreichische Polizei. Ermittler können Fremdverschulden nicht ausschließen, wurde am Christtag ein Online-Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten" bestätigt. Weitere Angaben wurden nicht gemacht. Eine Obduktion zur Klärung der Todesursache sei im Gange, hieß es gegenüber der APA.
 
Die Leiche des etwa 30 Jahre alten Mannes wurde am Montag gegen Mittag von Spaziergängern im Bereich des Traunkraftwerkes in Lambach im Bezirk Wels-Land im Wasser treibend entdeckt. Die Feuerwehr barg den Toten. Er wies Kopfverletzungen auf. Der Mann könnte demnach durch eine Gewalttat, durch einen Unfall oder auch durch Selbstverschulden ums Leben gekommen sein. Seine Identität war Dienstagnachmittag noch ungeklärt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten