Rührende Gedenkfahrt nach tödlichem Moped-Unfall

Teenies bei Crash gestorben

Rührende Gedenkfahrt nach tödlichem Moped-Unfall

Wels. Nach einem schweren Verkehrs-Crash starben vergangene Woche der 15-Jährige Pascal und seine 14-jährige Beifahrerin Rebeka im Spital an den Unfall-Folgen – oe24 berichtete. Am Samstag versammelten sich schließlich etwa 100 Mopedlenker in Erinnerung an die beiden Verstorbenen. In der Welser Innenstadt, gab es eine äußerst bewegende Gedenkfahrt. 

Die Gedenk-Teilnehmer fuhren durch Wels und machten an der Unfallstelle an der "Saunakreuzung" halt. Dort wurden Kerzen aufgestellt und des 15-jährigen Pascals und der 14-jährigen Rebeka gedacht.

Die Jugendlichen nahmen die Erinnerungs-Veranstaltung auch zum Anlass, um ihrem Unmut über Raserei und rücksichtsloses Verhalten im Straßenverkehr Ausdruck zu verleihen. Außerdem sammelten die Freunde der beiden auch Spenden für die Begräbnisse der beiden Unfallopfer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten