Schlägerei in Justizanstalt Asten

Insasse ins Krankenhaus gebracht

Schlägerei in Justizanstalt Asten

Bei einer Schlägerei zweier Häftlinge in der Justizanstalt Asten (wo auch die Eislady, ihr Fast-Ehemann oder zeitweise auch der Hadishat-Killer Robert K. gesessen ist) am Montag ist einer so schwer am Kopf verletzt worden, dass er in die Linzer Uniklinik gebracht werden musste.

Ein 25-jähriger Türke schleuderte einen österreichischen Straftäter gegen eine Eisentür, worauf der 36-Jährige zu Boden ging. Daraufhin dürfte ihm der Jüngere noch eine mit dem Knie auf den Kopf mitgegeben haben – laut ÖSTERREICH-Informationen erlitt das Opfer einen Schädelknochenbruch, weshalb sogar ein Hubschrauber in der Anstalt anrückte; letztlich reichte dann aber ein Krankenwagen.

Insider beklagen zu wenig Personal vor Ort, zu gelockerten Vollzug und Zeit, die die Insassen miteinander verbringen dürfen, sowie den internen Erlass, dort keine Geldstrafen bei Verstößen zu verhängen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten