Segelflugzeug in Oberösterreich abgestürzt

Micheldorf

Segelflugzeug in Oberösterreich abgestürzt

Der Flieger war in einem Waldstück zum Absturz gekommen. Der Pilot hat überlebt.

Ein Segelflugzeug ist Sonntagnachmittag in Micheldorf (Bezirk Kirchdorf) in Oberösterreich abgestürzt. Der Pilot hat den Absturz offenbar leicht verletzt überlebt. Laut Zeugenberichten gegenüber der APA war der Mann bei Eintreffen der Rettungskräfte auch ansprechbar gewesen. Er wurde mittels Tau vom Rettungshubschrauber geborgen und ins Spital nach Kirchdorf geflogen.

Die Absturzstelle war für die Feuerwehr sehr unwegsam. Mehrere Sträucher und Gebüsch mussten entfernt werden, um zum verunfallten Piloten gelangen zu können. Der Flieger stürzte nahe der bekannten Burg Altpernstein ab. Die Ursache des Unglücks war vorerst nicht bekannt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten