Sieben Kinder aus Flammen gerettet

Brand in Kindergarten

Sieben Kinder aus Flammen gerettet

Beim Befüllen der Pellets-Heizung bemerkten ein Mitarbeiter des Bauhofes und der Lkw-Fahrer der Pellets-Firma am Montagnachmittag in Unterach am Attersee (Bezirk Vöcklabruck), dass Rauch aus dem Ofen entwich und betätigten den Rauchmelder, teilte die Polizei OÖ mit.

Die beiden Männer versuchten, das Feuer in der Heizanlage mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Dies misslang allerdings wegen der starken Rauchentwicklung. Die Elementarpädagoginnen hatten inzwischen mit den noch anwesenden sieben Kindern das Gebäude verlassen. Drei Feuerwehren mit etwa 50 Mann rückten zum Löschen aus.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten