10. November 2018 21:30
"Sex sells"
Skandal: Micaela Schäfer nackt bei Maturaball in Wels
Der Skandal um den Nacktauftritt beim Maturaball war wohl kalkuliert, gibt der Veranstalter zu.
Skandal: Micaela Schäfer nackt bei Maturaball in Wels
© oe24

OÖ. „We Make Maturaball Great Again“– unter diesem Motto (das bewusst Trumps berüchtigtes Motto durch den Kakao ziehen sollte) fand in Wels der HTL-Maturaball statt und sorgte, wie vom Ballkomitee offenbar wohl geplant, für Furore und Schlagzeilen. Grund: der hüllenlose Auftritt von Erotik-Model und Nackt-Promi Micaela Schäfer. Wie berichtet, fand der Direktor der Schule den DJane-Strip gar nicht lustig: „So etwas wird nie wieder vorkommen.“

Der Landesschulrat ließ sich eine Sachverhaltsdarstellung zukommen – kann aber nichts gegen die Entscheidung von volljährigen Schülern unternehmen. Einer der Veranstalter, der Chemie-HTL-Schüler Benjamin B. kann die (Schaden-)Freude in einem Interview nicht zurückhalten: „Ich habe mir selbst den Nackttanz gar nicht angeschaut, aber ‚Sex sells‘“. Tatsächlich waren an die 5.000 Besucher beim größten Maturaball Österreichs.