Überfall auf Frau: Hund

In die Flucht geschlagen

Überfall auf Frau: Hund "Zeus" vertrieb Diebe

"Zeus" - nicht der Göttervater, sondern ein Hund der Rasse American Staffordshire - hat Mittwochfrüh in Linz drei Räuber in die Flucht geschlagen.

Linz. Eine 20-Jährige führte den Hund um 5.00 Uhr im Stadtteil Auwiesen äußerln, als ihr drei Männer auf dem Gehweg entgegenkamen. Sie teilten sich auf, damit die Frau in der Mitte an ihnen vorbeigehen musste, teilte die oö. Polizei mit.

Dabei packte ein Mann sie am linken, einer am rechten Arm. Der dritte Täter war hinter ihr und durchsuchte ihre Jacke. Die 20-Jährige wehrte sich, schlug um sich und traf einen der Männer im Gesicht. Als Zeus auf das Geschehen aufmerksam wurde, rannte er bellend auf die Angreifer zu. Das reichte, damit diese flüchteten. Die drei Männer dürften ausländischer Herkunft und zwischen 20 und 25 Jahre alt sein. Sie werden als 1,70 bis 1,75 Meter groß und dunkel gekleidet beschrieben, einer hatte einen schwarzen Vollbart und trug eine schwarze Haube. Die Polizei bittet um Hinweise unter 015933 45 3333.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten