Unbekannter raubte Pensionist aus

Auf der Flucht

Unbekannter raubte Pensionist aus

Wels. Ein 88-Jähriger ist am Montag vor seiner eigenen Haustür in Wels überfallen worden. Der Täter riss dem Pensionisten gewaltsam zwei Ringe von seinem Finger. Das Opfer gab später gegenüber der Polizei an, dass der Täter an seiner Wohnungstür geläutet und nach einen oder zwei Euro gefragt habe. Als der Mann antwortete, dass er kein Geld habe, kam es zu dem Raub.

Danach flüchtete der Unbekannte ins Stiegenhaus und der 88-Jährige verständigte die Polizei. Der Mann blieb unverletzt. Die Fahndung im Nahbereich verlief erfolglos. Der Täter ist laut Beschreibung rund 50 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank und hatte ein ungepflegtes Äußeres. Er trug einen Bart und war mit einer dunklen Jacke bekleidet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten