Video zum Thema Skandal: Busfahrer schlägt Radfahrer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

48-Jähriger wollte Anzeige erstatten

Von Busfahrer verprügelter Radler meldete sich bei der Polizei

Am Freitag hat sich bei der Polizei jener Radfahrer gemeldet, der laut Videoaufnahmen von einem Busfahrer der Linz AG Linien geschlagen worden sein soll. Der 48-jährige Türke habe Anzeige wegen Körperverletzung gegen den Chauffeur stellen wollen, teilte eine Polizeisprecherin mit. Nachdem der zuständige Sachbearbeiter nicht im Dienst war, werde dies erst am Sonntag geschehen.
 
Der Busfahrer, der mittlerweile entlassen worden ist, soll in einer Kurzschlusshandlung den Radler Donnerstagnachmittag an einer Haltestelle attackiert haben. Dies ist auf einem Video zu sehen, das ein Passant an Medien verschickte. Der Busfahrer wurde tags darauf von seinem Arbeitgeber zu dem Vorfall befragt. Laut dessen Angaben habe er den 48-Jährigen geschlagen, nachdem er von diesem beschimpft und bespuckt worden war. Die Linz AG Linien teilten nach der Unterredung mit, dass wegen der Eskalation der Situation der Mitarbeiter entlassen wurde.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten