Zwei Verletzte bei Explosionen in Oberösterreich

Unfälle kurz hintereinander

Zwei Verletzte bei Explosionen in Oberösterreich

Bei Explosionen sind am Donnerstagnachmittag zwei Männer in Oberösterreich verletzt worden. Im Bezirk Freistadt kam es in einer Garage in Pregarten zu einer Verpuffung, als ein 63-jähriger seinen Pkw reparierte. Laut Polizei dürfte ein brennbarer Bremsenreiniger in die Montagegrube geraten sein. Bei Schweißarbeiten kam es gegen 16.45 Uhr zu einer Explosion.

Der 63-Jährige erlitt Verbrennungen an Armen und Beinen. Die Besatzung des Christophorus 10 und die Rettung leisteten Erste Hilfe, danach wurde der Mann ins Wiener AKH geflogen.

Nur etwa 45 Minuten vorher entzündete sich im Holzschuppen eines Bauernhauses im Bezirk Steyr-Land Staub, als ein 82-Jähriger mit einer Flex arbeitete. Ursache war vermutlich Funkenflug. Es kam zu einer Explosion, der Pensionist wurde im Gesicht, an beiden Armen und an den Beinen verletzt. Sein Sohn hörte den Knall und brachte seinen Vater ins Haus. Dann verständigte er die Rettung. Ein Notarzthubschrauber brachte den 82-Jährigen in den MedCampus III in Linz.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten