Zwölfjährige starb nach Forstunfall in OÖ

Beim Baumfällen

Zwölfjährige starb nach Forstunfall in OÖ

Ein zwölfjähriges Mädchen ist in Pucking gestorben, nachdem es vor eineinhalb Wochen von einem umfallenden Baum getroffen worden war.

Die Familie der Zwölfjährigen war gerade mit dem Fällen von Bäumen beschäftigt, als es zu dem Unglück kam. Trotz Sicherung stürzte ein Stamm in die falsche Richtung und traf das Mädchen mit voller Wucht. Das Kind wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Linzer Landesnervenklinik geflogen, wo es seinen Verletzungen erlag.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten