Auto drohte abzustürzen

Fahrzeugbergung bei Steyregg

Auto drohte abzustürzen

Der Absturz des Autos konnte  verhindert werden

Dienstag früh drohte ein Auto bei Steyregg über eine Böschung zu rutschen, nachdem es, aufgrund der rutschigen Fahrbahn, von der Straße abgekommen war.
Durch den Einsatz der Feuerwehr Steyregg, unter Leitung von HBI Manfred Rachinger, konnte das Auto innerhalb von 45 Minuten gegen weiteres Abrutschen gesichert und schließlich mittels Einbauseilwinde wieder auf die Fahrbahn gezogen werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Diashow: Auto drohte abzustürzen

Auto drohte abzustürzen

×


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten