Hundewahl Siegerin Hündin Lida

ÖSTERREICH-Hundewahl

So süß ist Sieger-Hündin Lida

Lida ist ausgesprochen kinderlieb und folgt der Besitzerin aufs Wort.

Es war ein Rennen, das das ganze Land bewegte: 11.613 Hunde kämpften fünf Wochen um den begehrten Titel „Hund des Jahres“. Unglaubliche 15 Millionen Stimmen wurden auf oe24.at abgegeben und 280.202 davon gingen an eine: Lida. Die neunjährige Hundedame mit den treuen braunen Augen landete vor Anja (178.534 Stimmen) und Lara (129.380) und brachte ihrer Besitzerin 1.000 Euro Siegerprämie.

Riesen-Freude
„Wir freuen uns sehr und konnten gar nicht glauben, dass unser Golden Retriever gewonnen hat“, erklärt Monika Gröblacher im Gespräch mit ÖSTERREICH glücklich. Und obwohl Lida schon eine ältere Dame ist und unter Gewichtsproblemen leidet – für diesen ganz besonderen Titel gab es von Frauchen ausnahmsweise ein paar extra leckere Hunde-Kekse.

Lida lebt seit neun Jahren bei ihrer Hundemama Monika in Rothenthurn (Bezirk Spittal an der Drau) in Kärnten. Vor fünf Jahren hat sie Neunlinge zur Welt gebracht, acht Buben und ein Mädchen. „Einen Rüden, Yellow, haben wir behalten und seitdem lebt er auch bei uns“, erklärt Monika Gröblacher. Das Besondere: Auch der fünfjährige Yellow machte beim ­ÖSTERREICH-Voting mit, musste sich dann aber gegen die eigene Mama geschlagen geben.

Teddy
Seitdem klingelt bei Monika Gröblacher, die als Hundefrisörin arbeitet, ständig das Telefon. Jeder will Lida zum großen Sieg gratulieren. Und auch für die Hundedame wird es eine Belohnung geben: „Sie mag kleine Teddybären so gerne, so einen werden wir ihr schenken.“ Und der Rest des Geldes: „Die Kinder studieren noch, das werden sie bekommen.“

Die strahlende Hundebesitzerin im Interview

ÖSTERREICH: Wie kamen Sie auf die Idee, Lida beim ÖSTERREICH-Voting anzumelden?
Monika Gröblacher: Das war die Idee meiner Tochter und viele haben Lida dann erkannt und für sie gevotet. Jetzt ist es sogar der Sieg geworden – wir freuen uns riesig.
ÖSTERREICH: Lida darf sich jetzt offiziell „Hund des Jahres“ nennen. Wissen Sie schon, was Sie mit der 1.000 Euro-Siegerprämie tun?
Gröblacher: Lida wird auf jeden Fall ein Geschenk bekommen, nach ein paar Hundekeksen wahrscheinlich einen kleinen Stoff-Teddy. Die liebt sie sehr.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten