18-jähriger Alko-Lenker krachte gegen Baum

Weder Zulassung, noch Führerschein

18-jähriger Alko-Lenker krachte gegen Baum

Abtenau. Ein 18-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag seinen Wagen in Abtenau (Tennengau) betrunken gegen einen Baum gesetzt. Der Bursch hatte weder einen Führerschein noch war das Auto zum Verkehr zugelassen. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 1,32 Promille. Der Jugendliche musste vom Roten Kreuz in das LKH Salzburg gebracht werden, so die Polizei.
 
In einer Linkskurve kam der Einheimische von der Straße ab. Sein Beifahrer kam unbeschadet davon, das Auto erlitt Totalschaden.
 
Schon in der Nacht auf Samstag hatte die Polizei gleich mehrere ortsansässige Alko-Fahrer nach umfassenden Kontrollen im Bereich Saalfelden und Lofer gestoppt. Darunter einen 43-Jährigen, der mit 0,84 Promille unterwegs war. Ihm war der Schein bereits entzogen worden. Direkt in Saalfelden hielten die Beamten einen 15-jährigen Mopedlenker auf, der ebenfalls 0,84 Promille intus hatte. Sein Führerschein wurde abgenommen. Der Jugendliche wurde von der Polizei nach Hause gebracht und dem volljährigen Bruder übergeben.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten