19-Jähriger stirbt bei Horror-Crash auf der A10

Salzburg

19-Jähriger stirbt bei Horror-Crash auf der A10

Ein 19-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf heute, Freitag, auf der Tauernautobahn (A10) bei Grödig (Flachgau) tödlich verunglückt. Der Wagen des Lungauers, der in Richtung Salzburg unterwegs war, stieß bei der Ausfahrt Salzburg-Süd gegen einen Aufpralldämpfer. Die Erste-Hilfe-Maßnahmen von Einsatzkräften und einem Notarzt waren vergeblich.
 
Der Mann starb laut Polizei noch an der Unfallstelle. Warum der Lenker gegen Mitternacht mit dem Aufpralldämpfer kollidiert ist, war vorerst unklar. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete zur Klärung der Unfallursache eine Obduktion an.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten