19-jähriger brutal verprügelt - Kieferbruch

Salzburg

19-jähriger brutal verprügelt - Kieferbruch

Drei Täter schlugen vor einem Lokal auf den jungen Mann ein.

Bei einer Schlägerei in der Salzburger Innenstadt hat in der Nacht auf heute, Samstag, ein 19-Jähriger einen Kieferbruch erlitten. Der Bursch war gegen 23.00 Uhr vor einem Lokal von drei Personen attackiert worden. Dabei wurde er niedergeschlagen und verlor für kurze Zeit auch das Bewusstsein, so die Sicherheitsdirektion. Einen der Täter konnte die Polizei ausforschen und festnehmen.

Streit startet im Lokal
Bereits vor der Schlägerei war der 19-Jährige im Lokal mit anderen Gästen ihn Streit geraten. Er bekam dabei einen Faustschlag verpasst. Im Freien wurde er dann zu Boden gestreckt. Ein 22-Jähriger wurde wenig später als einer der mutmaßlichen Täter festgenommen. Die beiden Komplizen sind noch flüchtig, die Polizei hat aber aufgrund von Zeugenaussagen bereits Hinweise auf deren Identität.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten