21-Jähriger nach Streit mit Pkw niedergefahren

Täter flüchteten

21-Jähriger nach Streit mit Pkw niedergefahren

Passanten leisteten erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte.

Oberndorf. Ein 21-Jähriger ist Samstag in den frühen Morgenstunden in Oberndorf im Flachgau nach einem Streit mit Unbekannten von diesen mit einem Pkw niedergefahren und verletzt worden. Die zwei bis drei Täter ließen den Verletzten liegen und flüchteten. Passanten leisteten erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte, berichtete die Polizei.

Das Opfer wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Die Ermittlungen waren Sonntagvormittag noch im Laufen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten