Alko-Lenker lieferte sich wilde Verfolgungsjagd mit Polizei

1,44 Promille & kein Führerschein

Alko-Lenker lieferte sich wilde Verfolgungsjagd mit Polizei

Obertrum/Altenmarkt. Ein betrunkener Deutscher ist heute, Samstag, in den frühen Morgenstunden nach einer Verfolgungsjagd von der Polizei gestoppt worden. Der Mann war kurz nach Mitternacht von der Polizei beobachtet worden, wie er trotz roter Ampel mit seinem Auto in einen Baustellenbereich in Seeham (Flachgau) fuhr. Der Lenker ignorierte die Anhaltezeichen der Beamten und flüchtete.
 
Nach einer drei Kilometer langen Verfolgung stoppte die Polizeistreife den Mann. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,44 Promille, außerdem hatte der Deutsche keinen Führerschein. Er musste die Autoschlüssel abgeben und wurde angezeigt.
 

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

 
Auf der Ennstal Straße B320 wurde in Altenmarkt im Pongau im Bereich von Schwemmberg ein 38-jähriger Pongauer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Zwei entgegenkommende Fahrzeuge waren seitlich miteinander zusammengestoßen. Der Pongauer hatte 1,44 Promille, der andere Lenker - ein 27-jähriger Mann aus Mondsee - war nicht alkoholisiert. Er wurde nicht verletzt. Der Pongau wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Schwarzach gebracht, teilte die Polizei mit.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten