Betrunkener Polizist festgenommen

Salzburg

Betrunkener Polizist festgenommen

Nach einer Alk-Kontolle beschimpfte der Beamte seine Kollegen.

Ein Polizist aus Oberösterreich, der Freitagnacht in Salzburg kurzzeitig festgenommen wurde, weil er Kollegen beschimpft haben soll, muss mit einem Disziplinarverfahren rechnen. Er wird auch wegen aggressiven Verhaltens gegenüber Organen der öffentlichen Aufsicht angezeigt, teilte die Polizei am Samstag mit.

Der Mann war Freitag gegen 3.00 Uhr privat in der Stadt Salzburg unterwegs. Ein Zeuge meldete der Polizei, dass er den alkoholisierten Oberösterreicher davon abgehalten habe, mit seinem Auto von einem durch Schranken begrenzten Privatgrundstück wegzufahren. Beamten begegneten ihrem Kollegen zu Fuß und wollten seine Identität feststellen. Dabei wurde der Alkoholisierte verbal aggressiv.

Als er dieses Verhalten auch nach mehrmaliger Abmahnung nicht unterließ, wurde er kurzzeitig festgenommen. Verletzt wurde niemand, berichtete die Polizei.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten