Bub (9) bricht durch Glasscheibe

Salzburg

Bub (9) bricht durch Glasscheibe

Der Neunjährige stürzte vier Meter ab und verletzte sich dabei schwer.

Ein Neunjähriger hat sich Sonntagmittag in der Stadt Salzburg beim Spielen schwer verletzt. Der Bub war auf die Kuppel eines Lichtschachtes geklettert. Das Plexiglas gab unter dem Gewicht des Kindes nach. Es brach durch und fiel vier Meter in die Tiefe in einen Lagerraum. Der Bub wurde in das UKH Salzburg eingeliefert, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Der Schüler war zunächst am Kinderspielplatz eines Fast-Food-Restaurants. Wenig später verließ er diesen und kletterte auf die Glaskuppel. Um zu dem verunglückten Kind zu kommen, mussten die Retter durch ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes. Nach ersten Informationen der Polizei zog er sich bei dem Absturz schwere Schulter- und Unterschenkelverletzungen zu.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten