Flüchtlinge in Zug in Salzburg entdeckt

Afghanen und Schlepper festgenommen

Flüchtlinge in Zug in Salzburg entdeckt

Ein Mitarbeiter der ÖBB hat am Montagnachmittag am Bahnhof Schwarzach (Pongau) Hilferufe aus einem türkischen Lastwagen gehört, der auf einem Zug der Rollenden Landstraße abgestellt war. Der Mann alarmierte die Polizei, die am Anhänger in einer Nische zwischen dem Frachtgut drei Flüchtlinge entdeckte. Bei ihnen handelt es sich vermutlich um Afghanen im Alter von etwa 15 bis 17 Jahren.
 
Die drei Jugendlichen und der unter dem Verdacht der Schlepperei stehende 53-jährige türkische Lkw-Fahrer wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeigefängnis gebracht. Warum die drei Flüchtlinge auf sich aufmerksam gemacht haben, stand zunächst noch nicht fest. Sie werden erst im Laufe des Dienstags vernommen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten