Koreaner ging am Wolfgangsee unter – tot

Tragischer Badeunfall

Koreaner ging am Wolfgangsee unter – tot

St. Gilgen/Salzburg. Der am Sonntagabend aus dem Wolfgangsee geborgene und reanimierte 20-jährige Südkoreaner ist in der Nacht auf Montag, wenige Stunden nach seinem Badeunfall, im Spital gestorben. Das bestätigte eine Sprecherin der Salzburger Landeskliniken am Vormittag der APA. Laut Polizei dürfte es sich bei dem Unfallopfer um einen Touristen handeln. Warum der Mann untergegangen war, sei nach wie vor unklar.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten