Mann stahl Werkzeug um 100.000 Euro

Salzburg-Umgebung

Mann stahl Werkzeug um 100.000 Euro

42-Jähriger hat seinen Arbeitgeber im Salzburger Flachgau drei Jahre hindurch bestohlen.

Ein Oberösterreicher soll aus der Firma seines Arbeitgebers in Obertrum im Salzburger Flachgau zahlreiche Baumaschinen und Werkzeuge im Gesamtwert von 100.000 Euro gestohlen haben. Das Diebesgut hortete er in einem Container in seinem Heimatbezirk Braunau (OÖ). Der 42-Jährige zeigte sich laut einer Presseaussendung der Polizei Salzburg am Mittwoch voll geständig.

Der beschuldigte, ehemalige Angestellte des Obertrumer Betonbohrer- und Sägedienstunternehmens gab an, dass er die gestohlenen Geräte für selbstständige Arbeiten auf mehreren Baustellen in Österreich verwendet hat. Das Werkzeug und die Maschinen lud er in ein Firmenfahrzeug seines Arbeitgebers, mit dem er nach Hause fuhr.

Die Polizei gab als Tatzeitraum die Jahre 2009 bis 2011 an. Der Arbeitgeber des 42-Jährigen erstatte Anzeige. Dem Oberösterreicher blüht nun ein Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Diebstahls.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten