Messer-Stecherei mitten in Stadt Salzburg

Schock in der Altstadt

Messer-Stecherei mitten in Stadt Salzburg

Am Samstagnachmittag kam es am Hanusch-Platz zu einer wilden Messer-Stecherei - eine Person wurde verletzt.

Schock in Salzburg. Ein Streit unter alkoholisierten Personen endete am Samstagnachmittag um 15.15 Uhr am Hanusch-Platz in Salzburg in einer Messer-Stecherei. Schockierte Passanten in der Griesgasse alarmierten eine Polizeistreife, dass ein Mann mit gezogenem Messer herumlaufe. Dann kam es zu einer Auseinandersetzung. Bei den Streithähnen soll es sich um zwei Personen aus dem Bettlermilieu handeln.

Einer der Männer wurde leicht an der Hand verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen Messer-Stecher nach kurzer Fahndung festnehmen, wie sie gegenüber oe24 bestätigen. Die polizeilichen Erhebungen laufen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten