Mountainbiker stürzt 50 Meter weit ab – tot

Tragischer Unfall

Mountainbiker stürzt 50 Meter weit ab – tot

Scheffau. Im Salzburger Tennengau ist in der Nacht auf Donnerstag ein 60-jähriger Mountainbiker tödlich verunglückt. Der Mann war gegen 1.00 Uhr mit einem Begleiter im Gemeindegebiet von Scheffau auf einem Güterweg abwärtsgefahren. Aus noch unbekannter Ursache geriet der Radfahrer in einem Waldstück über den linken Straßenrand hinaus und stürzte rund 50 Meter über felsdurchsetztes Gelände ab.
 
Dabei wurde der 60-Jährige so schwer verletzt, dass er trotz des sofort verständigen Notarzts noch am Unfallort verstarb. Der Mountainbiker war mit einer Stirnlampe unterwegs gewesen. Ein Kriseninterventionsteam betreute nach dem Unfall die Angehörigen des Mannes. Hinweise auf Fremdverschulden ergaben sich laut Polizei keine.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten