Räuber gab Kleingeld zurück

Hallein

Räuber gab Kleingeld zurück

Nicht auf die maximale Beute war am Montag früh ein Straßenräuber in Hallein im Salzburger Tennengau aus. Der Unbekannte bedrohte gegen 6.30 Uhr am Anton-Neumayr-Platz einen 31-jährigen Fußgänger und forderte Geld. Dieser händigte ihm seine Brieftasche aus. Der Täter zog die Banknoten heraus, behielt sich offenbar die großen Scheine und gab dem Opfer 45 Euro zurück. Danach floh er.

Laut Polizei hat der Mann einen niedrigen dreistelligen Euro-Betrag erbeutet. Er soll 45 bis 60 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein und trägt eine Brille. Seine Statur wurde als mittel beschrieben. Dem Dialekt nach dürfte es sich um einen Tiroler oder Pinzgauer handeln. Bekleidet war er mit dunkler Lederjacke mit Kapuze, die auch von einem Sweater sein könnte, dunklen Jeans und beigen Wollhandschuhen. Die Kleidung wirkte abgetragen, der Mann selbst eher verwahrlost.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten