Salzburgerin im Mirabellgarten brutal ausgeraubt

Angriff

Salzburgerin im Mirabellgarten brutal ausgeraubt

Die drei Männer traten auf die Frau ein, als sie bereits am Boden lag.
Eine 33-jährige Salzburgerin ist in der Nacht auf Samstag im Mirabellgarten überfallen worden. Drei Männer attackierten die Einheimische gegen 1.00 Uhr, schlugen sie nieder und traten noch auf sie, als sie bereits auf dem Boden lag. Danach raubten sie ihr die Handtasche und den Schmuck, berichtete die Polizei am Sonntagabend.
 
Die Männer sollen dunkle Hautfarbe haben. Während des Überfalls sprach nur einer der Männer, und zwar in gebrochenem Deutsch. Einer soll ein Messer bei sich gehabt haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten