Salzburg: Erste Überflutungen

Wetter-Chaos geht weiter

Salzburg: Erste Überflutungen

Keller laufen voll, in Unterführungen steht das Wasser.

Der starke Regen sorgte in den Flachgauer Gemeinden Seeham und Wals-Siezenheim für überflutete Keller, in Bergheim und Anthering wurden Straßen überschwemmt. Die Salzach-Stadt Hallein rüstete sich mit Sandsäcken. In der Landeshauptstadt wird der Pegel von 5,60 Meter erreicht (beim Hochwasser 2013 war die Salzach 8 Meter hoch). Der Hochwasserdienst des Landes gibt für Mittwoch Entwarnung.

So wird das Wetter in Salzburg:
Der Mittwoch bringt einen Mix aus dichten Wolken, kurzen sonnigen Phasen und zeitweiligen Regenschauern. Dazu weht mäßiger bis lebhafter Wind aus West bis Nordwest. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 6 und 13 Grad, die Höchstwerte erreichen 13 bis 18 Grad.

Die aktuelle Unwetter-Karte:
(Klicken Sie auf das Foto, um die interaktive Darstellung zu laden)

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten