10,5 Millionen Euro für neue Recyclinganlage

Die modernste Anlage Österreichs

10,5 Millionen Euro für neue Recyclinganlage

Die digital gesteuerte Anlage in St. Michael ist in ihrer Form einzigartig.

St. Michael. Rund 451 Kilogramm Abfall jährlich fallen in der Steiermark pro Bewohner an, zu einem großen Teil Rest- und Sperrmüll. Mayer Recycling hat hier bereits in der Vergangenheit Pionierarbeit geleistet – unter anderem wurde eine Maschine zur Sortierung von Nichteisenmetallen entwickelt, mit der hochwertige Sekundärmetalle produziert werden können. Nun wurde die modernste Innovation der Firma präsentiert: 10,5 Mio. Euro wurden in eine neue Anlage für Hausmüll und Gewerbeabfall investiert.

Freude. „Es handelt sich um die modernste digital gesteuerte Recyclinganlage in diesem Bereich“, so Andreas Säumel, GF von Mayer Recycling.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten