16-Jähriger flüchtet mit Moped vor Polizei

Streifenwagen beschädigt

16-Jähriger flüchtet mit Moped vor Polizei

Neuberg/Mürz. Ein 16 Jahre alter Obersteirer ist mit einem entwendeten Moped ohne Kennzeichentafel vor einer Polizeikontrolle im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag geflüchtet und hat dabei einen Streifenwagen beschädigt. Der Bursch entkam vorerst, wurde aber dann ausgeforscht. Er wurde angezeigt, wie die Landespolizeidirektion am Freitag mitteilte.
 
Der Obersteirer hatte am Montag gegen 17.50 Uhr das Moped eines Freundes ohne dessen Wissen "ausgeborgt" und war von Neuberg in Richtung Mürzzuschlag gefahren. Weil er mit weit mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, wollte eine Polizeistreife ihn stoppen. Er ignorierte jedoch das Anhaltezeichen und flüchtete.
 
Die Polizisten fuhren dem Burschen nach. Als sie ihn erneut stoppen wollten, stieß er gegen den Polizeiwagen. Der 16-Jährige kam dabei nicht zu Sturz und fuhr weiter, ließ das Moped dann stehen und lief weg. Ein paar Tage später stand die Polizei vor der Tür: Der Jugendliche gestand den Sachverhalt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten