18-Jährige rast gegen Baum: Lebensgefahr

Obersteiermark

18-Jährige rast gegen Baum: Lebensgefahr

Teenagerin kam in Judenburg von Straße ab: Schwer verletzt, Auto ist Totalschaden.

Eine 18-jährige Lenkerin ist in der Nacht auf den Pfingstmontag mit ihrem Wagen gegen einen Alleebaum gefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Die junge Frau hatte aus noch unbekannter Ursache im Stadtgebiet im obersteirischen Judenburg die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

Die Jugendliche fuhr gegen 1.15 Uhr in der mit Bäumen gesäumten Burggasse stadtauswärts, als sie von der Straße abkam. Auf der Beifahrerseite wickelte sich das Auto förmlich um den massiven Alleebaum. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte der Notarzt sie aus dem Wrack ziehen. Die 18-Jährige war laut Stadtfeuerwehr Judenburg zuerst noch ansprechbar, wurde dann aber mit lebensgefährlichen Verletzungen in das LKH Judenburg gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten