19-Jähriger ging auf Freundin und deren Vater los

Obersteiermark

19-Jähriger ging auf Freundin und deren Vater los

Verdächtiger schlug 20-Jähriger ins Gesicht und bedrohte 52-Jährigen mit Messer.

Ein 19-Jähriger hat am Samstag in der Obersteiermark seine Lebensgefährtin, deren Vater sowie Polizisten bedroht. Der junge Mann soll der 20-Jährigen auch mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, ehe er den Vater mit einem Messer bedrohte. Der Verdächtige wurde in die Justizanstalt Leoben gebracht, hieß es am Montag in einer Aussendung der Landespolizeidirektion Steiermark.

Das junge Paar war zu Mittag in Knittelfeld (Bezirk Murtal) in einen handfesten Streit geraten. Nach einem Schlag ins Gesicht dürfte der 19-Jährige das Mobiltelefon seiner Freundin zu Boden geworfen haben. Als der 52-jährige Vater des Opfers einschritt, hielt ihm der rabiate Mann ein Messer vor. Die ankommenden Polizisten wollten den Verdächtigen stellen, doch dieser flüchtete, nachdem er die Beamten bedroht hatte. Wenig später griff ihn aber eine Streife auf. Bei der Festnahme wehrte er sich und verletzte zwei Polizisten. Neben der Attacke auf seine Lebensgefährtin soll der 19-Jährige in den vergangenen drei Monaten mehrfach Körperverletzungen in Zeltweg begangen haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten