19. April 2019 11:55
Mord-Versuch:
31-Jähriger attackiert seine Ehefrau mit Messer
Passanten kamen der Frau zu Hilfe, der mutmaßliche Täter konnte gefasst werden.
31-Jähriger attackiert seine Ehefrau mit Messer
© oe24

Graz. Ein 31 Jahre alter Grazer hat am Donnerstagabend beim Grazer Hauptbahnhof seine 44 Jahre alte Ehefrau auf der Straße mit einem Messer angegriffen und sie verletzt. Zwei Männer eilten der Frau zu Hilfe und verletzten den Mann ihrerseits leicht im Gesicht. Der Täter setzte sich erst noch ab, stellte sich dann aber der Polizei, wie die Landespolizeidirektion am Freitag mitteilte.

Nach dem Angriff ihres Ehemanns gegen 21.00 Uhr hatte die 44-Jährige auf der Polizeiinspektion Hauptbahnhof den Vorfall gemeldet. Nach der Festnahme des Mannes stöberte ein Suchhund der Polizei im Park neben dem Hauptbahnhof die Tatwaffe auf. Der Ehemann soll im Laufe des Tages einvernommen werden. Die Frau wurde ambulant behandelt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung waren vorerst noch unklar.