4-Meter-Python kriecht während der Fahrt im Auto herum

Neben zwei Kindern

4-Meter-Python kriecht während der Fahrt im Auto herum

Dramatische Szenen spielten sich am Dienstag in der Steiermark ab. Ein Mann aus dem niederösterreichischen Scheibbs fuhr zusammen mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Kindern nach Kapfenberg, um dort eine Tigerpython abzuholen. Die Schlange sollte offenbar das neue Haustier der Familie werden.
 

Schlangen-Albtraum

Für den Transport des Reptils hatte der Niederösterreicher aber nur eine viel zu kleine Box dabei, wodurch die 4 Meter lange Schlange kurzerhand in einen Pappkarton verfrachtet und dieser mit Klebeband fixiert wurde.
Während der Fahrt konnte sich die 40 Kilogramm schwere Schlange dann aber aus dem Kofferraum befreien und schlängelte frei im Auto herum. Der Mann blieb umgehend stehen und brachte seine Familie in Sicherheit. Die Schlange wurde kurzerhand alleine im Auto zurückgelassen.
python2.jpg © Werner Stangl
 
Mittwochfrüh mussten schließlich Experten des steirischen Reptilien- und Amphibienvereins ran. Zusammen mit der Polizei gelang es Werner Stangl, dem Obmann des Vereins, schließlich, die Python zu befreien. Der Niederösterreicher sowie der noch unbekannte Verkäufer müssen nun mit einer Anzeige rechnen. 
 
Video zum Thema Schlange frei im Auto
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten