80-jähriger Radfahrer von Lkw angefahren: Schwer verletzt

Ins Krankenhaus eingeliefert

80-jähriger Radfahrer von Lkw angefahren: Schwer verletzt

Donnerstagabend kollidierte ein Lkw, gelenkt von einem 56-Jährigen, mit einem 80-jährigen Radfahrer. Dabei wurde der Radfahrer schwer verletzt.

Leoben. Gegen 16:30 Uhr wollte der 56-Jährige aus dem Bezirk Leoben mit einem Klein-Lkw von einer Grundstückseinfahrt in die Kerpelystraße Fahrtrichtung Zentrum einbiegen. Dabei dürfte er einen 80-jährigen Radfahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Leoben, der auf dem Geh- und Radweg in Fahrtrichtung St. Peter Freienstein unterwegs war, übersehen haben. In der Folge kam es zur Kollision und der Radfahrer, der keinen Fahrradhelm trug, kam kopfüber zu Sturz.
 
Nach der Erstversorgung wurde der 80-Jährige mit schweren Verletzungen zuerst uns LKH Hochsteiermark, Standort Leoben, und von dort weiter ins LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert.
 
Der 56-Jährige blieb unverletzt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten