Baugerüst am LKH Graz stürzte ein - Arbeiter tot

Unfall in einem Schacht

Baugerüst am LKH Graz stürzte ein - Arbeiter tot

Wie die Polizei Freitagabend auf APA-Nachfrage mitteilte, kam für den Arbeiter im Schacht der neuen Chirurgie am LKH Graz jede Hilfe zu spät. Der 48-jährige Ungar hatte im zweiten Stock ausgeschalt und dürfte entweder abgestürzt oder mit dem Gerüst hinuntergefallen sein. Jedenfalls seien danach Schaltafeln und Träger der darüberliegenden Stockwerke in die Tiefe auf den Arbeiter gefallen.
 
Die Berufsfeuerwehr Graz hatte zwei Stunden gebraucht, um überhaupt zu dem Mann in dem Lichtschacht vorzudringen, sagte Polizei-Sprecher Leo Josefus. Der Unfall passierte kurz nach 13.15 Uhr. Die Ursache war am Nachmittag noch völlig unklar. Sachverständige wurden bestellt und auch das Arbeitsinspektorat sei vor Ort. Ein Statiker soll die Baustelle am Samstag begutachten.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten