Ein steirischer Designer startet in Istanbul durch

Bei "Austrian Fashion meets Turkey"

Ein steirischer Designer startet in Istanbul durch

Graz/Wien. Er war gerade einmal 22, als er 2015 in Gössendorf sein eigenes Modelabel gründete – benannt nach ihm selbst: „Manuel Essl Design“. Seither startet der heute 25-Jährige durch. Wem das MED-Siegel bekannt vorkommt, dürfte schon einmal an seinem „Traumstudio“ in der Grazer Münzgrabenstraße vorbeigekommen sein. Seine Mode lässt sich mit lässigem High Fashion Streetstyle mit Liebe zum Detail beschreiben. Die ehemalige Song-Contest-Gewinnerin, Dänin Emmelie de Forest, konnte er bereits als Markenbotschafterin gewinnen.

Oriental. Mit dem Event „Austrian Fashion greets Turkey“ erreicht er morgen einen weiteren Meilenstein seiner Karriere. Neben Labels wie Wolford und Sportalm wurde er ausgewählt, um österreichische Fashion im historischen Palais des Generalkonsulats in Istanbul zu präsentieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten