39-Jähriger schwer verletzt

Glasflaschen-Attacke: 19-Jähriger in Disco verhaftet

Der junge Mann war in der Nacht auf Sonntag mit anderen in der Disco in Streit geraten. 
Gralla. Ein 19-Jähriger ist am Wochenende im steirischen Gralla im Bezirk Leibnitz in einer Disco mit einer abgebrochenen Glasflasche auf Gäste losgegangen und hat einen 39-Jährigen schwer am Kopf verletzt. Der Verdächtige wurde geschnappt, ein Mittäter im Alter von 28 Jahren flüchtete nach Hause, wurde dort aber von den Beamten festgenommen, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.
 
Der junge Mann war in der Nacht auf Sonntag mit anderen in der Disco in Streit geraten. Gegen 3.00 Uhr griff er nach einer Glasflasche und dürfte diese an einer Tischkante abgeschlagen haben. Er ging damit auf die anderen zu. Der bis dahin unbeteiligte 39-Jährige bemerkte das und wollte schlichtend eingreifen: Er versetzte dem 19-Jährigen einen Stoß. Daraufhin schlug dieser mit der Flasche zu. Der Verletzte wurde in das LKH Wagna gebracht. Der 19-Jährige wurde von der Polizei gleich vor der Disco festgenommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten