Golden Retreiver beißt Mädchen (11)

Graz

Golden Retreiver beißt Mädchen (11)

Kind hatte mit dem Hund gespielt - plötzlich biss er zu.

Ein elfjähriges Mädchen ist am Samstag im Bezirk Südoststeiermark durch einen Hundebiss schwer verletzt worden. Das Kind hatte schon stundenlang mit dem Golden Retriever gespielt, ehe er plötzlich zubiss. Laut Polizei muss das Mädchen vermutlich operiert werden.

Der Vorfall hatte sich in St. Anna am Aigen während eines Vereinsfischens ereignet. Die Kleine spielte schon die längste Zeit mit "Prinz", dem Hund von Bekannten, als das Tier aus unerklärlichen Gründen plötzlich zubiss.

Dabei erlitt das Mädchen so schwere Verletzungen an den Fingern und der gesamten linken Hand, dass am Sonntag eine Operation in der Grazer Kinderklinik wahrscheinlich schien.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten