Grazerin rammt Sex- Täter Finger ins Auge

Graz

Grazerin rammt Sex- Täter Finger ins Auge

Eine 57 Jahre alte Grazerin hat in der Nacht auf Samstag durch heftige Gegenwehr einen unbekannten Mann in die Flucht geschlagen, der sie vergewaltigen wollte. Die Frau hatte dem Angreifer zweimal ihre Finger in dessen Augen gestoßen, worauf er von ihr abließ und davonrannte.

Die Frau war gegen 23.15 Uhr auf dem Nachhauseweg in der Grazbachgasse gewesen, als plötzlich ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann vor ihr auftauchte. Er packte die Grazerin, versuchte sie zu begrapschen und ihr die Kleider vom Leib zu zerren. Die 57-Jährige setzte sich zur Wehr und stieß zwei Finger in die Augen des Angreifers. Der Mann versetzte ihr daraufhin einen Faustschlag gegen den Kopf. Als er dann neuerlich über sie herfallen wollte, stieß sie ihm wieder ihre Finger in seine Augen, worauf der Täter die Flucht ergriff. Die Grazerin wurde zum Glück nur leicht verletzt, erlitt aber einen Schock.

Täterbeschreibung
Laut Personenbeschreibung durch das Opfer ist der Angreifer zwischen 20 bis 30 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit war er u.a. mit einer dunklen Jeanshose und schwarzer Jacke bekleidet sowie mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Die Polizei ersucht mögliche Zeugen des Vorfalles, sich unter der Telefonnummer 059 133 65 3333 beim Journaldienst des Stadtpolizeikommandos zu melden.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten