27-Jährige in letzter Sekunde vor dem Tod gerettet

Ihr Wagen stürzt auf Gleise

27-Jährige in letzter Sekunde vor dem Tod gerettet

Eine 27 Jahre alte Schweizerin ist am Freitagabend in Deutschlandsberg mit ihrem Auto über eine steile Böschung auf die Bahngleise der Graz Köflacher Bahn gestürzt. Zeugen des Unfalls retteten die Frau aus dem Auto, das kurz darauf laut Polizei von einem Triebwagen der GKB erfasst und völlig zerstört wurde.

Das Auto war mit der Fahrerseite nach unten auf den Gleisen gelandet. Eine 62 Jahre alte Frau stieg über den Kofferraum in das Fahrzeug ein, gemeinsam mit weiteren Unfallzeugen gelang es ihr, die leicht verletzte Frau aus dem Auto zu ziehen. Die Schweizerin wurde ins Spital nach Deutschlandsberg gebracht. Die Bahnstrecke war nach dem Unfall zwei Stunden lang gesperrt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten