Symbolphoto

Mit Taschenlampe

Jugendbande in die Flucht geschlagen

Angreifer forderte von einer 40-Jährigen Geld.

Mit einer Taschenlampe hat eine Obersteirerin einen Burschen, der sie überfallen wollte, in die Flucht geschlagen. Die Frau wehrte sich am Montagabend erfolgreich gegen den Angreifer, der von ihr Geld forderte. Nach dem verhinderten Räuber und seinen Komplizen wird nach Angaben der Polizei gefahndet.

Fünf Burschen
Die 40-Jährige war Montag gegen 20.15 Uhr im Stadtpark von Trofaiach unterwegs. Plötzlich kamen ihr fünf junge Burschen entgegen. Als sie neben der Passantin waren, ergriff einer sie am Oberarm und forderte Geld. Die Frau schlug daraufhin mit einer Taschenlampe auf den Unbekannten ein. Daraufhin liefen alle fünf Jugendlichen ohne Beute weg. Die Frau blieb unverletzt und erstattete Anzeige.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten