Mann stürzt in die Tiefe: Schwerverletzt

Wurde ins LKH Graz gebracht

Mann stürzt in die Tiefe: Schwerverletzt

Ein 19-Jähriger stürzte Freitagmorgen aus dem ersten Stock eines Mehrparteienhauses und verletzte sich schwer.

Graz, Bezirk Innere Stadt. Gegen 00.30 Uhr dürfte ein 19-Jähriger während einer Studentenfeier versucht haben, über das Fenster seines Nachbarn zu seinem eigenen Fenster zu klettern, weil er seinen Wohnungsschlüssel vergessen hatte. Dabei stürzte der Mann aus der Russischen Föderation ab und erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung von der Rettung ins LKH Graz gebracht, wo auch eine schwere Alkoholisierung festgestellt wurde.
Nach Zeugenaussagen und bisherigen Ermittlungen ist von einem Eigenverschulden auszugehen.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten