Messerattacke mit Schwerverletztem in der Steiermark

Streit esklaiert

Messerattacke mit Schwerverletztem in der Steiermark

Ein Familienstreit in Leitring im steirischen Bezirk Leibnitz hat in der Neujahrsnacht für einen Beteiligten mit schweren Verletzungen geendet. Ein 25-jähriger Rumäne attackierte gegen 02.45 Uhr den gleichaltrigen Lebensgefährten seiner Schwester mit einem Messer und fügte ihm dabei schwere Verletzungen an einem Oberschenkel und einer Hand zu, berichtete die Polizei Dienstagfrüh.
 
Der Verdächtige wurde festgenommen. Bei der Tatwaffe handelte es sich laut Polizei um ein Küchenmesser mit einer Klingenlänge von rund zehn Zentimetern. Der Verletzte, ein österreichischer Staatsbürger, wurde in das LKH Wagna eingeliefert. Was Auslöser und Gegenstand des Streites war, müsse noch erhoben werden, hieß es.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten