Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Oststeiermark: Zwei Fahrzeuge kollidierten

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Ein 39-jähriger Steirer wollte den Aufprall auf den Pkw eines vor ihm stehen gebliebenen Linksabbiegers vermeiden und verriss sein Fahrzeug. Dabei kollidierte er laut Polizei mit dem entgegenkommenden Wagen eines 40-Jährigen aus dem Bezirk.
 
Zur Kollision war es gegen 8.15 Uhr bei der nördlichen Ortseinfahrt von Mönichwald auf der Waldbacherstraße (L416) gekommen. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrzeuge über die Straßenböschung geschleudert. Beide Lenker erlitten schwere Verletzungen. Der 39-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Oberwart geflogen und der 40-Jährige vom Roten Kreuz ins LKH Hartberg gebracht. Die L416 war bis 10.15 Uhr gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Feuerwehr Mönichwald war mit 15 Personen im Einsatz.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten