Pkw-Lenker erleidet Herzinfarkt - tot

Graz-Umgebung

Pkw-Lenker erleidet Herzinfarkt - tot

Der Pensionist starb im Auto, ein zweiter Lenker wurde leicht verletzt.

Ein 84-jähriger Mann aus dem steirischen Vasoldsberg (Bezirk Graz-Umgebung) hat Dienstagabend während einer Autofahrt in Fernitz laut Polizei einen Herzinfarkt erlitten und ist gegen einen andern Pkw gefahren. Während der Pensionist noch an der Unfallstelle verstarb, wurde der andere Lenker leicht verletzt, hieß es am Mittwoch.

Der betagte Steirer war gegen 18.00 Uhr auf der L371, Mellacherstraße, von Hausmannstätten kommend in Richtung Fernitz unterwegs. Im Ortsgebiet soll er dann wegen des Infarkts auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Dort stieß er gegen den Kombi eines 25-Jährigen aus Werndorf. Reanimationsversuche beim 84-Jährigen blieben ohne Erfolg.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten