Pkw-Lenker fährt Polizist über den Fuß

Aus Versehen

Pkw-Lenker fährt Polizist über den Fuß

Beim Nightrace in Schladming kam es zu einem kuriosen Zwischenfall.

Die sexy Flitzerin war nicht der einzig kuriose Zwischenfall beim Nightrace in Schladming. Ein Polizist ist beim Regeln des Verkehrs am Rande des Rennens verletzt worden, ein Pkw-Lenker fuhr ihm aus Versehen über den Fuß.

Der Beamte regelte gegen 15.00 Uhr den Verkehr auf der Ennstalstraße in Haus. Er sollte den gesamten Pkw-Verkehr in Richtung Schladming von der B320 ableiten. Ein 62-jähriger Pkw-Lenker aus Liezen dachte, dass die Hinweiszeichen nur für Besucher des Skirennens gelten. Deswegen fuhr er nahe zu dem Polizisten heran und öffnete das Seitenfenster seines Wagens, um mit dem Beamten zu sprechen. Dabei fuhr er so knapp an den Polizeibeamten heran, dass er mit dem linken Vorderrad auf dem linken Fuß des Polizeibeamten zu stehen kam. Als der Lenker dies bemerkte, setzte er sofort zurück und so konnte der Polizeibeamte seinen Fuß unter dem Pkw herausziehen. Der Beamte wurde vom Rettungsdienst mit einer Fußverletzung unbestimmten Grades in das DKH Schladming eingeliefert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten