Pkw überschlug sich nach Auffahrunfall

2 Schwerverletzte

Pkw überschlug sich nach Auffahrunfall

Mit zwei Schwerverletzten endete am Dienstag ein Crash in Kraubath.

Zu einem spektakulären Auffahrunfall ist es am Dienstagnachmittag im Bezirk Leoben gekommen: Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Wagen mit solcher Wucht auf ein anderes Fahrzeug auf, dass sich dieses überschlug – zwei Insassen erlitten schwere Verletzungen.

Eine 37 Jahre alte Frau aus Knittelfeld war gegen 16.30 Uhr auf der L 518 von St. Stefan in Richtung Kraubath unterwegs. Der junge Mann aus St. Peter

Freienstein fuhr hinter ihr
Aus bisher ungeklärter Ursache krachte er plötzlich gegen das Heck der Knittelfelderin. Durch die enorme Wucht des Aufpralls kam der Wagen der 37-jährigen von der Straße ab und überschlug sich.

Schwer verletzt
Die Beifahrer der Frau, eine 49-Jährige aus Pausendorf und ein 75-Jähriger aus Knittelfeld, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie mussten von der Feuerwehr Kraubath aus dem Wrack geborgen werden. Nach der Erstversorgung wurden sie vom Notarzt ins Spital eingeliefert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten